denekamp

denekamp

Bei Nordhorn, gleich hinter der Grenze auf niederländischer Seite, liegt der Ort Denekamp. Schon von weither ist der markante Turm der in der Dorfmitte liegenden St. Nicholaaskerk zu sehen. Die katholische Kirche stammt aus dem 13. Jahrhundert und wurde im 15. Jahrhundert erweitert. Viele Reisende kommen nach Denekamp, um die Wassermühle und das Landgut Singraven zu besuchen.
Die Geschichte der Singravener Wassermühle geht bis ins 15. Jahrhundert zurück. Die heutige Getreide-, Öl-, Graupen- und Holzmühle stammt aus dem Jahr 1828 und wurde seither sorgfältig instandgehalten. Der Park und das Arboretum des Landgutes Singraven können nach Voranmeldung besichtigt werden. Eine weitere Attraktion ist das Naturmuseum »Natura Docet« sowie in näherer Umgebung das Planetarium bei Lattrop. Mit einer Multimedia-Show, verschiedenen Teleskopen und einem Sternengarten werden dort Einblicke in die Wissenschaft der Astronomie vermittelt. Ein berühmter Sohn der Stadt ist übrigens der Rad-Weltmeister Hennie Kuiper (*1949).