rudi pabel

»Rotation«, 1979
Bentheimer Sandstein,
300 x 196 x 74 cm

Standort: Frenswegen, vor der Klosterkirche

rudi pabel

rudi pabel (*1942, Bad Reinerz)
Der Schwerpunkt des gebürtig aus Schlesien stammenden Künstlers liegt heute auf der Gestaltung von Brunnen, Plätzen und anderen öffentlichen Anlagen. Als Beispiele für die vergangenen Jahre sind u. a. zu nennen: die Gestaltung des Eingangsbereiches vom Hochbauamt Kaiserslautern-West (1989), die Skulptur des Stadtlöwens von Ramstein (1994) oder die Gestaltung des Rathausplatzes in Deidesheim (1996). Pabel lebt und arbeitet in Kaiserslautern.

schließen

rudi pabel »Rotation«, 1979
rudi pabel